DAS KASCHUBISCHE BRETT, DAS AUFS DACH GESTELLTE HAUS, Kaschubien

Die höchste Erhebung der Wzgórza Szymbarskie (dt. Schönberger Anhöhen) in Kaschubien ist der Wieżyca (dt. Turmberg). Es ist ein besonderer Ort, nicht nur für Kaschubien und Polen, sondern auch für Europa. In dieser geographischen Breite, auf dem ganzen Gebiet der mitteleuropäischen Tiefebene vom Atlantik bis zum Ural, gibt es nämlich keinen höheren Punkt als diesen. Der Berg ist 329 m hoch. Das Imposante daran ist, dass er nur 50 km von der Ostsee entfernt liegt. Der Berg ist das Herz und die geographische Mitte von Kaschubien, die sich aus 9 pommerschen Landkreisen zusammensetzt: Bytów (Bütow), Chojnice (Konitz), Gdańsk (Danzig), Kartuzy (Karthaus), Kościerzyna (Berent), Lębork (Lauenburg), Puck (Putzig), Słupsk (Stolp) und Wejherowo (Neustadt).

(weiterlesen…)

Ostróda-Elbląg-Kanal

Der Ostróda-Elbląg-Kanal, auch Elbląger Kanal genannt, bildet ein einzigartiges Wassersystem, das einige Westmasurenseen mit Frischem Haff verbindet. Die Eigenart des Systems beruht auf Überwindung einer natürlichen Wasserspiegel-Differenz von fast 100 m über Schleusen und Rampen. Diese letztlichen sind Schienenaufzugsanlangen, die mechanisch mit Wasserkraft angetrieben werden. Dieses zu Anfang des 19. Jh. von dem holländischen Ingenieur Jakob Georg Steenke zwecks einer Wasserwegverbindung Ostpreussens (Oberlandes) mit der Ostsee entworfene Baudenkmal der hydrotechnischen Kunst wartete fast 20 Jahre auf den Baubeginn (1825-1844).

(weiterlesen…)

Malbork

 

Schloss Marienburg ist eine der imposantesten Sehenswürdigkeiten in Polen und ein echtes Muss, wenn Sie nach Danzig kommen. Die kleine Stadt Malbork befindet sich ungefähr 60 Kilometer im Südosten von Danzig und eine private Bus ist die bequemste Weise, Marienburg zu erreichen. Wir bieten einen zuvorkommenden Englisch oder Deutsch sprechenden Fahrer, der Sie schnell und bequem dorthin bringt.Zwischen 1274 und 1457 war Malbork (Marienburg) der Sitz des Hochmeisters des Deutschen Ritterordens. Es ist die grösste mittelalterliche Festung in Europa, die auf der Weltkulturerbeliste der UNESCO eingetragen wurde.

(weiterlesen…)

Stutthof, Krynica Morska, Westerplatte

  

Stutthof (Sztutowo) befindet sich ungefähr 35 Km im Osten von Danzig. Zwischen 1939 und 1945 war es eines der grausamsten NS-Konzentrationslager. Das Lager wurde errichtet um den polnischen Widerstand in der Region von Danzig zu verhindern – später, nach 1942 wurde es eines der Vernichtungslager und ein Teil der Endlösung. 

Dort waren 100 000 Menschen verhaftet und ungefähr 65 000-85 000 wurden ermordet. Stutthof war auch wegen der Fabrik von Rudolf Spanner berüchtigt, die Seife aus dem Fett der Getöteten herstellte. Den grauenhaften Bedingungen im Konzentrationslager wurde im Rat der Märtyrer gedacht. (weiterlesen…)